top of page
Image by Alexander Grey

Der 5-fache Dienst

herzlich willk. stefan.jpg

Vor einiger Zeit wurde ich auf den fünffachen Dienst aus Eph 4,11-12 angesprochen:

 

Eph 4,11-12 Er ist es nun auch, der der Gemeinde Gaben geschenkt hat: Er hat ihr die Apostel gegeben, die Propheten, die Evangelisten, die Hirten und Lehrer.12 Sie haben die Aufgabe, diejenigen, die zu Gottes heiligem Volk gehören, für ihren Dienst auszurüsten, damit die Gemeinde, der Leib von Christus, aufgebaut wird.

Die Frage stellte sich, ob bei uns diese Gaben fehlen, da sie wenig zur Sprache kommen. Die kurze Antwort darauf heisst: Nein, die Gaben fehlen uns nicht. Wir stellen die Gaben nur nicht in den Vordergrund, sondern leben damit in einer dienenden Haltung. Als Leitungsrat (LR) erachten wir die Gaben als sehr wertvoll und notwendig für das Ziel, dass die Gläubigen für ihren Dienst in- und ausserhalb der Gemeinde ausgerüstet werden und so der ganze Leib von Christus aufgebaut wird. Als LR wollen wir dienen, damit jeder geistlich reifen kann und seinen Dienstplatz findet. Hast du deinen Dienst innerhalb der Gemeinde/im Reich Gottes schon gefunden?

 

Wir stellen im Leitungsrat fest, dass wir ein durchmischtes Gaben Portfolio besitzen. Dabei sprechen wir sehr zurückhaltend von: «Ich habe diese oder jene Gabe.» Wir sprechen eher von einer ausgeprägten Neigung. Wir sind überzeugt, dass heute viel zu schnell gesagt wird, dass jemand diese oder jene Gabe besitzt. Gaben müssen von aussen und über längere Zeiträume bestätigt werden.

Gabenneigungen, mit denen der LR momentan dient, sind Hirten, Lehrer, Apostel und Prophet. Was uns eindeutig fehlt ist der Evangelist. Es ist nach unserem Verständnis auch nicht zwingend notwendig, dass die in Eph 4 genannten Geistesgaben alle in einem LR vorhanden sein müssen. An Älteste werden andere Voraussetzungskriterien gestellt, die zum Ältestendienst qualifizieren. Natürlich ist es hilfreich, wenn ein diverses Gaben Portfolio vorhanden ist. Von grossem Nutzen für einen LR sind sicher der Hirten- und Lehrdienst. Andere Gaben können punktuell beigezogen und eingesetzt werden.

Es ist auch nicht so, dass es in einer Kleingruppe alle 5 Gaben geben müsste. Die Bibel nennt eine Vielzahl von Gaben und jeder wird von Gott einzigartig begabt. Der Leiter einer Kleingruppe hat vorzugsweise die Gabe des Hirten und der Barmherzigkeit. Die restliche Zusammensetzung ergibt sich aus den Teilnehmern. So ist jede Kleingruppe einzigartig und kann mit ihrem Gaben Portfolio dem ganzen Leib gabengemäss dienen.

Wie steht es um deine geistliche Reife? Hast du deinen Dienst in der Gemeinde gefunden? Wir sind überzeugt, dass Gott jeden gemäss seiner Reife, seinen Neigungen und Gaben für den Bau seines Reiches einsetzen möchte. Lässt du dich darauf ein? Als LR freuen wir uns, wenn wir sehen, wie jung und alt sich geistlich entwickelt und mehr Menschen ihre Ressourcen in Gottes heilige Gemeinde investieren. Dazu wollen wir mit unseren Gaben dienen und werden auch weiterhin den Schwerpunkt auf den Dienst und nicht auf das Betonen der Gabe legen.

Wer mehr zum Thema «Geistesgaben» lesen möchte, findet im Foyer unsere Broschüre zum Thema: «Den heiligen Geist entdecken». Im unten anklickbaren PDF findest du eine kurze Beschreibung zu den fünf Gaben. Mache dir doch Gedanken, ob du bei der einen oder anderen Gabe eine ausgeprägte Neigung erkennst und ob du von aussen dazu Bestätigung erfährst. Als LR sind wir gerne bereit, Gaben zu prüfen. Du darfst dich an uns wenden.

Mit herzlichem Gruss

Stefan Kym

bottom of page