Ukraine Effretikon Hilfe

Hilfe für die Ukraine

Als Kirche wollen wir Gottes Liebe erfahren und weiterschenken. Aufgrund der aktuellen Situation diesmal für die Ukraine.

IMG_8487.JPG

Stephanie Bünzli-Thakkar

stephanie-tarun@bluewin.ch

Wir haben mit «Licht im Osten» (LIO), eine Organisation, mit welcher wir seit Jahren zusammenarbeiten (z.B. «Päckliaktion»), Kontakt aufgenommen und den aktuellen Bedarf abgeklärt.

Zurzeit benötigt die Ukraine besonders Lebensmittel. Und zwar folgendes:

 

  • Reis (gewöhnlicher)

  • Teigwaren

  • Bouillon

  • Zucker

  • Mehl

 

Die Ware darf nicht abgelaufen und soll mindestens 2-3 Monate haltbar sein.

 

Idealerweise sind die Lebensmittel bereits in einer Bananenschachtel verstaut. Es macht nichts, wenn die Schachtel nicht voll ist, wir füllen diese dann vorzu mit Einzelstücken auf.

 

Weitere Sondergüter, welche gefragt sind:

 

  • Schlafsäcke

  • Decken

  • Matratzen

 

Auch diese Ware soll in gutem Zustand sein, keine alten, löchrigen Schlafsäcke oder Decken (dann lieber etwas Neues kaufen und schenken).

 

Sammelstelle in der FEG

Wir sammeln die Lebensmittel und Sondergüter in der «Garage». Das ist die 2. Türe rechts, beim unteren Eingang (Kidsträff). So muss die Ware nicht nach oben getragen werden. Die Zufahrt mit dem Auto ist ebenfalls möglich. Diesen und nächsten Sonntag kann das Material nach dem Gottesdienst abgegeben werden. Unter der Woche ist eine Voranmeldung (052 343 44 91) sinnvoll.

 

Transportmöglichkeit zur Sammelstelle

Wir benötigen noch einen Transporter, bzw. Kleinlastwagen welcher 500 bis 1000 kg Material nach Frauenfeld transportieren kann. Bitte meldet Euch direkt bei Stephanie Bünzli-Thakkar stephanie.tarun@bluewin.ch

 

Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch direkt an Stephanie Bünzli-Thakkar oder an Karl Lendenmann (karl.lendenmann@gmx.ch) wenden.

 

Lasst uns gemeinsam Gutes tun… und vor allem: Lasst uns auch beten für diese Situation.

 

Herzliche Grüsse

 

Stephanie